Persönliches und Werte

Mein Name ist Jean Schaffer. Ich wurde am 27. September 1968 in Neubrandenburg (Mecklenburg-Vorpommern) geboren. Mein Vater ist gelernter Schlosser und meine Mutter gelernte Gross-
handelskauffrau, beide sind heute Rentner. 

Zusammen mit meiner jüngeren Schwester erlebte ich eine glückliche und erfüllte Kindheit. Unsere Eltern gaben uns vielfältigen Freiraum in unserer persönlichen Entwicklung und vermittelten uns christliche Grundwerte.

Als aktiver Christ spürte ich früh die Grenzen des sozialistischen Staates.

Nach Beendigung meiner kaufmännischen Ausbildung zum Facharbeiter für Datenverarbeitung habe ich das Abitur gemacht und einen betriebswirtschaftlichen Abschluss an der betriebsinternen Akademie der BARMER GEK abgelegt. 

Zur Entspannung treibe ich gern Sport. So fahre ich gern Rennrad oder es zieht mich gelegentlich zum Fußballspielen zu den „Alten Herren“ von Klein Kreutz. Ich lese sehr gern und lerne gern andere Länder und Städte kennen. 

Meine Lebenseinstellung „Geht nicht- gibts nicht!“ eröffnet mir und Anderen immer wieder Möglichkeiten, gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Dabei steht für mich im Vordergrund, mit allen Menschen ins Gespräch zu kommen und Neuem gegenüber offen zu sein.  Ich bin überzeugt, auch der kleinste gemeinsam errungene Nenner kann eine große Wirkung erzeugen.